[zum Vergrössern bitte aufs Bild klicken]
 
     
     
     
 

Grimsel Alpenpanorama 360° - wie lange noch?

Die Grimsel ist eine einmalige Schönheit der Alpen. Im Zentrum Europas, an der Wasserscheide Nord und Süd, West und Ost, ist die Grimsel Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen durch eines der geologisch interessantesten Gebiete des Alpenhauptkammes.

Die Grimsel ist Urgestein. Sie ist vor 55-45 Mio. Jahren an Ort und Stelle aus dem Erdmantel entstanden. Dies führte zu einem einzigartigen Reichtum an Granit und Gneiss. Auf Schritt und Tritt begegnet man kristallinen Mineralien. Das Panorama zeigt einen Rundblick vom Gerstenhorn (Aarmassiv) über Galenstock, Rhonegletscher, Furka (Übergang zum Gotthard-Massiv) über die norditalienischen Grenzberge Piz Gallina entlang den Walliser Alpen (Nufenen, Griespass, Blinnenhorn, Binntal, Mischabelhörner, Matterhon, Weisshorn, Eggishorn, Galmihörner, Walliser Fiescherhörnen zurück zum Aarmassive mit Oberaarhorn, Oberaagletscher, Oberaarsee, Finsteraarhorn, Lauteraarhorn, Unteraargletscher, Lauteraarhörner, Grimselseem, Haslitaal , Räterichsbodensee und Gerstenhorn..

Vom Grimselpass über den Rhonegletscher schweift der Blick bei diesem 360° Alpenpanorama von Osten nach Süden weiter zum Furkapass und über die nahe Grenze nach Italien. Im Westen liegen Oberwald und die Talschaft des Obergoms.

Was Sie hier sehen, ist nur ein kleiner Ausschnitt des Originals. Klicken Sie auf das Bild für die Grossdarstellung. Verwenden Sie das Vergrösserungssymbol im Internet Explorer, die Lupe in Firefox oder das Mausrad in Opera für eine Vergrösserung

Das Werk entstand in den Sommermonaten der Jahre 1998 und 1999 auf der Grimselalp ob Oberwald / Gletsch, Obergoms, Kanton Wallis, Schweiz.

Mein Grimsel-Panorama wird dank Wind-Engergie bald zur Rarität

In wenigen Monaten soll der Standort, auf dem ich dieses Portrait der Grimsel-Regions gemalt habe, durch einen der grössten Windmaschinen-Parks der Alpen "verschönert " werden. Auf der Grimsel soll das grösste alpine Windkraftwerk entstehen.
Gelangt das Projekt tatsächlich zur Durchführung, so wird die Grimselpasshöhe mit 21 Windturbinen beglückt - jede davon mit 80 m Höhe und 40 M Rotorspannweite.

Dadurch würde mein Grimselpanorama zur einzigartigen Rarität.

Sie würden die ungehinderte Aussicht vom Grimsel-Pass nur noch auf dieser Website, dem Original im Speisesaal des Grand Hôtel Glacier du Rhône in Gletsch oder auf meinen Faltkarten geniessen können. Diese Leporellos können auch auf dem Grimselpass, im Hotel-Restaurant Grimselblick gekauft werden.

Das Panorama der Grimsel ist prominent ausgestellt

Das riesige, 18m x 1 m breite Panorama hängt heute im Speisesaal des traditionsreichen Grand Hôtel Glacier du Rhône in Gletsch.

Als Leporello erhältlich

Mein Grimselpanorama ist auch als handliches Leporello im Format xxx/xxx cm erhältlich. Die Fotoaufnahmen für das Leporello, welches als Scan-Vorlage für diese Website diente, stammen von Thomas Andenmatten, Fotograf, 3900 Brig.

Verantwortlich für Produktion und Vertrieb der Leporellos ist:
Galerie Jodok, 3900 Brig
Tel. / Fax 027 923 33 26
E-Mail atelieradam@bluewin

 

Permanente Austellungen
Ort: Lokal / Galerie / Ausstellung:     Werk:
Zürich
Restaurant Poli
Gertrudstr. 50, 8003 Zürich-Wiedikon  
Circus Salami
Zürich

Restaurant Piazza

Am Idaplatz, 8003 Zürich-Wiedikon  

Zürichsee mit Glarner Alpen

Zürich
Höfli Bar
Bremgartnerstr. 70, 8003 Zürich-Wiedikon  
Opera Mortadella
Austellungen / Vernisssagen:
Ort
von bis
Lokal
Werk Sponsor
Veranstalter
Leipzig
13.3.2008 17.3.2008

Messehalle Leipzig

Alpenpanorama Seelisberg  

swissbooks.ch

 

Guido Hischier
Zentralstr. 165 
8003 Zürich

Kontakt per E-Mail

Mobile +41 (0) 79 672 51 37
Tel. +41 (44) 451 12 87

Hischier Bilder in der Presse
xxx | xxx | xxx
Partner 1 | Partner 2 | Partner 3